2015: Das EISs Spiel- und Sportfest Nord in Oberasbach

Gemeinsam alle Hindernisse meistern. Das bereits zur Tradition gewordene Kinderspiel- und Sportfest aller Erlebten Inklusiven Sportschulen (EISs) Nordbayerns war ein großer Erfolg: Trotz hoher Temperaturen kamen 70 Kinder und Jugendliche auf das Sportgelände der Elisabeth-Krauß-Schule in Oberasbach. Ausrichter war der Behinderten- und Vital-Sportverein, BVS Fürth e.V.
Landrat Matthias Dießl betonte in seinen Grußworten den Sinn dieses Festes: "Die Kinder und Jugendlichen mit und ohne Handicap erhalten die Chance, durch den Sport einander näher zu kommen. Sie unterstützen sich gegenseitig und bewältigen gemeinsam Aufgaben. Das ist Integration und gelebte Inklusion."
Der Bezirksvorsitzende Herbert Holzinger verlieh zum 3. Male dem Verein das Prädikat für die Erlebte Integrative Sportschule für weitere zwei Jahre in Form einer Urkunde. Er bedankte sich bei allen Verantwortlichen mit den Worten: "Die hohe Qualität der Übungseinheiten und der rege Zulauf in den Gruppen verdienen, dass es weiter geht."
Von Musik inspiriert, waren alle Teilnehmer beim gemeinsamen Aufwärmtraining mit großer Begeisterung dabei. Anschließend war es endlich soweit: Die jungen Sportler konnten ihre Kräfte an den von EISs-Leiterin Mirjam Schuh entworfenen Stationen messen. Geschicklichkeit, Ausdauer, Koordination, Gleichgewicht, Kraft aber auch Teamwork zu zweit oder in der Gruppe wurden trainiert. Je nach geistiger und körperlicher Fitness der Kinder und Jugendlichen gestalteten die Helfer die Aufgaben an den 24 Stationen individuell. Die Leistung wurde auf der Laufkarte eines jeden Teilnehmers mit einem Stempel belohnt.

In den Trinkpausen nutzten die Kinder auch das  Rahmenprogramm: Sie durften sich Tattoos aufmalen lassen, sich unter dem Rasensprenger eine Abkühlung holen oder sich für die nächsten Aktivitäten stärken. Am Spätnachmittag wurde jeder Teilnehmer mit einer Urkunde, einem T-Shirt des BVS Bayern e.V. sowie einem Ball belohnt.
Viele Kinder und Jugendliche blieben noch über das offizielle Ende hinaus: "Das war klasse. Im nächsten Jahr kommen wir wieder!"

Text: Mirjam Schuh, EISs-Leiterin
Bilder: BVS Fürth

© BVS Fürth e.V.
Behinderten- und Vital-Sportverein Fürth
Kreuzsteinweg 15
90765 Fürth

Tel: 0911 / 7 90 98 43
Fax: 0911 / 7 87 67 95
E-Mail: bvs.fuerth@t-online.de

Back to Top